Mit diesem Appell der Künstlerin Inge Klawiter an die zahlreichen Gäste endete die Eröffnung der Ausstellung „Gewebe des Lebens“ an der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal. Musikalisch wurde die Feier von Miriam Soder (Gesang) und Mirac Karaca (Piano) umrahmt. Die Ausstellung ‚Gewebe des Lebens umfasst 21 überwiegend großformatige und ausgesprochen farbreiche Werke der aus dem Deggenhausertal stammenden Künstlerin Inge Klawiter. Alle Werke wurden mit Batik-Technik in einem von Gesa Klawiter vorgestellten aufwändigen Verfahren mit Stoffen wie Seide, Baumwolle oder handgewebtem Leinen gestaltet. Häufig liegen den Bildern biblische Motive zugrunde – das thematische Spektrum von ‚Himmelfahrt‘ bis ‚Sonnengesang des Franziskus‘ bringt die Spannweite und Vielschichtigkeit des Werkes zum Ausdruck. Die vielbeachtete Ausstellung wurde bis Ende Mai an der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal gezeigt.

GewebeDesLebens

Foto und Bild: Inge Klawiter