Regelung zum Unterricht ab dem 15.06.2020


Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtungen (Link zur Sonderseite des KM)

Ab dem 15.06.20 werden auch unsere Nicht-Prüfungsklasse phasenweise an die Schule zurückkehren können. Während der Präsenzphasen findet der Unterricht in allen Fächern laut Stundenplan statt. Während der Fernlernphasen findet in den Nicht-Prüfungsklassen wie bereits seit dem 17.03. Unterricht in allen Fächern als Fernlernunterricht laut Stundenplan statt. Für die Prüfungsklassen finden die Prüfungen wie geplant statt und das Schuljahr kann – nach aktuellem Stand - bei erfolgreichem Verlauf der Prüfungen mit dem angestrebten Abschluss beendet werden. Über die Besonderheiten des Unterrichts (Unterrichts- und Pausenzeiten, Hygieneregelungen, Präsenz- und Fernlernphasen , Leistungsfeststellung) wurden alle Schüler/innen durch ihre Klassenlehrer/innen rechtzeitig informiert . Während der Fernlernphasen nehmen die Lehrer/innen zu Beginn des Unterricht laut Stundenplan Kontakt zu den Schüler/innen der Klasse auf (z.B. per Videokonferenz, Schul.Cloud-Chat oder E-Mail), erläutern die Arbeitsweise und sind während der gesamten Unterrichtszeit für die Schüler/innen in der bei der Kontaktaufnahme gewählten Form erreichbar. Die Unterrichtsmaterialien werden auf unserer Plattform FILR in den jeweiligen Klassen-/Fachordnern in der gewohnten Form zur Verfügung gestellt. Schüler/innen können von jedem internetfähigen Rechner per Web-Zugang auf die FILR-Plattform zugreifen. Sollte eine Unterrichtsstunde wegen Erkrankung der Lehrkraft nicht stattfinden können, ist dies in UNTIS ersichtlich. Lehrer/innen, die z.B. wegen der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe keinen Präsenzunterricht durchführen dürfen, werden in den Präsenzphasen in die Klassenzimmer „zugeschaltet“.

Seit dem 04.05. findet eine Vielzahl von schriftlichen, mündlichen und teilweise auch praktischen Prüfungen in unseren verschiedenen Schularten bis zum Ende des Schuljahres statt. Hierfür erstellen wir Prüfungspläne, die den betroffenen Schüler/innen grundsätzlich über die Abteilungsleitungen mitgeteilt werden. Wegen der teilweise kurzfristig mitgeteilten Sonderregelungen zur Verfahrensweise kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen – wir bitten daher alle Schüler/innen, mindestens einmal pro Tag mögliche Informationen abzurufen/den Nachrichten-Eingang zu überprüfen.

Aktuell liegen uns noch keine Informationen zur Unterrichtsorganisation im kommenden Schuljahr 2020/21 vor. Sobald wir hierzu verlässliche Informationen haben, werden wir diese an die betroffenen Schüler/innen unverzüglich weiterleiten.

Alle Schüler/innen, die sich für das kommende Schuljahr um einen Schulplatz bei uns beworben haben, werden wir auch in dieser besonderen Zeit verlässlich informieren.

Das Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie die Schulleitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sind zu den üblichen Öffnungszeiten ausschließlich telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Gerne stehen wir für Ihre Fragen oder Anregungen zur Verfügung und wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie alle diese besondere Phase gut und gesund bewältigen.

Hans-Peter Kußmann
Schulleiter
Helmut Dörr
stellv. Schulleiter

KKS Aktuell

Termine
ab
15.06.20
Präsenz-
unterricht für
Nicht-Prüfungs-
klassen
30.07.20 letzter Schultag

Stand 12.06.2020

mehr erfahren...

KKS Links

KKS Webuntis  KKS Moodle  KKS Filr

KKS Kontakt

Käthe-Kollwitz-Schule
Reserveallee 5
76646 Bruchsal
Tel.: 0721 936-63300
Fax: 0721 936-63599

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!